Gib deine Ziele nicht auf!

Wir sind schon mitten im Jahr 2021. Zu Beginn des Jahres ist im Job bei vielen auch die Zeit der Jahresziele. Jahresgespräche stehen an, die persönlichen Ziele werden vereinbart. Und man selbst nimmt sich auch Ziele und Vorsätze für das neue Jahr vor. Und dann?

Jetzt ist Anfang Februar und Hand aufs Herz: Seid ihr im Plan was eure Ziele angeht? Habt ihr schon die ersten Vorsätze über Bord geworfen? Schnell verdrängen der Alltag, das Tagesgeschäft oder dringende Probleme die Ziele aus unserem Blickfeld.

Doch gerade am Anfang ist es wichtig, dass wir dranbleiben: Die 72-Stunden-Regel sagt sogar, dass mit der Umsetzung eines Ziels innerhalb von 72 Stunden begonnen werden muss, da sonst die Chancen für eine erfolgreiche Durchführung auf unter 1 % sinken. Entscheidend sind sicher nicht die exakten 72 Stunden, aber je länger wir warten, desto geringer wird unsere Motivation. Denn gerade am Anfang brennen wir und möchten loslegen.

Und im Grund ist es auch nicht schwer. So startet ihr gleich mit euren Zielen:

  1. Macht einen Plan
  2. Legt die genauen Schritte fest
  3. Reserviert euch regelmäßige Termine oder feste Zeiten, an denen ihr an eurem Ziel arbeitet.
  4. Tauscht euch mit anderen über euer Ziel aus und macht sie zu „Zeugen“
  5. Nutzt Erinnerungsfunktionen im Kalender, Smartphone oder in Apps
  6. Setzt Zwischenziele und feiert diese, wenn ihr sie erreicht habt.

 Also macht den ersten Schritt: die beste Zeit zum Anfangen ist JETZT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s